Hoopers Training mit Sandra 

Aktuelle AGB´s, Infos zu Fotos und Videos 

Text zum Bearbeiten anklicken. Dieser Baustein besteht aus einem Titel und einem Absatz. Nutzen Sie ihn, um Besucher auf Voraussetzung:

Alle anwesenden Hunde müssen gegen Tollwut geimpft sein und einen wirksamen Schutz vorweisen. Der Halter versichert, dass das Tier frei von ansteckenden Krankheiten und Parasiten ist! Sollte so etwas nach der Teilnahme festgestellt werden, ist Sandra Winternheimer umgehend zu informieren. Der Hund muss behördlich gemeldet und ausreichend versichert sein. Impfpass und Versicherungsnachweis sind in der ersten Stunde vorzulegen. Läufige Hündinnen sind nur nach Rücksprache geduldet! 

Haftung:

Jeder Teilnehmer ist für seinen Hund verantwortlich und haftet für alle Schäden und Verletzungen während des gesamten Aufenthaltes auf meinem Gelände! So auch in der Zeit vor und nach den Stunden/Seminaren und den Pausen.

Sandra Winternheimer haftet nicht für Schäden am Tier, Hundehalter, Begleithunden oder Begleitpersonen. Ebenso haftet sie nicht für evtl. Verluste/Diebstahl von Dingen oder Tieren. Kinder sind von den Eltern zu beaufsichtigen.

Einhaltung der Traineranweisungen:

Den Anweisungen der Trainier oder anderen Hilfspersonen ist Folge zu leisten. Die Trainerin behält sich vor den Unterricht abzubrechen, wenn die Anweisungen nicht eingehalten werden, oder sich Tier oder Teilnehmer nicht eignen. Das Training und seine Anweisungen erfolgen nach bestem Wissen. Erfolg ist dennoch vom Tier und Teilnehmer abhängig und kann nicht garantiert werden. Teilnahmegebühren werden nicht zurückerstattet.

Ein Sachkundenachweis nach Paragraf 11 TierSCHG ist laut Veterinäramt Mainz, für Hoopers Training, nicht zu erbringen! Die Tätigkeit ist genehmigt. Ein Schreiben hierzu ist ggf. einsehbar.

Workshops, Seminare, Themenabende:

Die Anmeldung zum Seminar, Trainingstag, Workshop etc. ist verbindlich. Für den Fall, dass sie an dem Tag nicht teilnehmen können, müssen sie für einen Ersatzteilnehmer sorgen. Sollte sich kein Ersatzteilnehmer finden, wird die per Vorkasse gezahlte Gebühr im vollen Umfang einbehalten. Über Stornofristen informiere ich im Widerruf.

Die Plätze sind mit Erstellung der Rechnung reserviert und auf jeden Fall umgehend zu begleichen!

Bei Ausfall durch plötzliche Verhinderung, Krankheit von Mensch oder Tier etc. wird das Geld nicht zurückerstattet oder gut geschrieben!

Der Veranstalter behält sich vor das Seminar/Training abzusagen, in dem Fall wird die gezahlte Gebühr selbstverständlich im vollen Umfang erstattet.

Sollte eine Absage auf Grund höherer Gewalt z.B. Infektionsschutzgesetz (wie aktuell die Corona Krise) nötig sein, werden Gutscheine ausgestellt, die eine Gültigkeit von einem Jahr bis 1,5 Jahre haben, um den Termin nachholen zu können. 

Mit der Unterschrift auf dem Anmeldeformular bestätigen sie den Haftungsausschluss und die Speicherung ihrer Daten bis zum Abschluss des laufenden Geschäftsjahres.

Für Kursstunden und Einzelstunden im Voraus gezahlte Gebühren werden nicht zurückerstattet, falls der Teilnehmer das Training beendet und von weiteren Stunden absieht! 

 Eine Kursstunde dauert 60 Minuten, Verspätungen gehen zu Lasten des Teilnehmers. Die Gebühr ist zu Beginn der ersten Stunde zu bezahlen. Bei Neukunden behalte ich mir eine Vorauszahlung vor. 

Die Nichtteilnahme an o.g. Stunden muss vorher bekannt gegeben werden. Bei unentschuldigtem Fehlen oder Absagen innerhalb 24 vor dem Training wird die Stunde berechnet!

ACHTUNG: Die 10 er Karten für die Kurse sind maximal 3 Monate nach Beginn (Zahlung) gültig!

Einzelstunden: Eine Einzelstunde dauert 60 Minuten, Verspätungen gehen zu Lasten des Kunden. Eine Absage muss schriftlich (Whatsapp, e-Mail) mindestens 48 Stunden vorher erfolgen! Die erste Einzelstunde neuer Teilnehmer ist im Voraus (bei Buchung) zu überweisen! Wird diese Stunde nicht wahrgenommen, erfolgt keine Erstattung!

Hier gilt die 10 er Karte maximal 4 Monate!

Themenabende:

Diese werden von Sandra Winternheimer nur organisiert, die Teilnahmegebühr ist im Voraus zu bezahlen, da es weitergeleitet wird. Eine Erstattung bei Nicht-Teilnahme erfolgt nicht!

Bild-/Videomaterial:

Es werden im Training Bilder oder Videos gemacht, diese werden ggf. auf der Homepage/Facebook-Seite im Internet veröffentlicht. Jeder Teilnehmer stimmt mit der Inanspruchnahme meiner Leistungen im Hoopers Training der Veröffentlichung zu.

Widerrufsrecht, Storno-Bedingungen:

1. Widerruf: sie haben eine gesetzliche Widerrufsfrist von 14 Tagen nach Buchung. In dieser Zeit haben sie die Möglichkeit kostenfrei von der Buchung zurück zu treten. Und nicht begonnene 10 er Karten zurück zu geben.

2. Stornierung: Nach Rechnungsstellung ist die Gebühr umgehend bzw. spätestens bis 8 Wochen vor Seminar-/Workshop Beginn zu bezahlen. Bis dahin besteht die Möglichkeit, ggf. kostenlos umzubuchen.

3. Storno-Staffel:

ab 2 Monate vor Seminar Beginn 50% der anfallenden Gebühr

ab 30 Tage vor Seminar Beginn 100% der anfallenden Gebühr

Im Falle einer Stornierung, wird der, nach Abzug der Stornogebühren, übrige Rechnungsbetrag, nach Absprache erstattet.


Als Kleinunternehmer im Sinne von §19 Abs. 1 UStG wird Umsatzsteuer nicht berechnet.